Stüttgen und Finkeldey - Steuerungstechnik - Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) - Robotik - Automatisierung - Schaltschrankbau - Föhren - Unternehmen
Slider

Unternehmen

Die beiden Geschäftsführer Bernd Stüttgen und Dirk Finkeldey begannen Ihren beruflichen Werdegang als Universalisten. Auf dem großen Feld der Elektrotechnik erwarben sie ihr Handwerk, sodass sie sich auf dieser soliden Basis in immer speziellere Gefilde vorarbeiten konnten.

Im Jahr 2008 gründeten Sie dann das Unternehmen für Steuerungstechnik "Stüttgen & Finkeldey" als Gbr am Standort Wittlich, mit Spezialisierung auf die SPS- und Roboterprogrammierung, Hardwareplanung und Schaltplankonstruktion.

Im Sommer 2009 folgte dann die Verlagerung des Firmensitzes von Wittlich in den Industriepark Föhren.

Unser Team besteht aus acht kompetenten Mitarbeitern, davon einem Auszubildenden. 

Wir stehen Ihnen gerne zu allen Fragen bezüglich unseres Leistungsangebotes zur Seite und beraten Sie umfassend zu Ihrem individuellen Angebot.

Universalisten fürs Spezielle

Die Welt in der wir leben, ist verwickelt. Der Maschinenbauer ist auf den Elektriker angewiesen, der Elektriker auf den Informatiker.

Doch selbst der klügste Spezialist stößt an seine Grenzen, wenn ihm kein Universalist zur Seite steht - einer, der den Überblick bewahrt, so wie wir.

Lernen Sie unser Team kennen

Dirk Finkeldey
Geschäftsführung 

Bernd Stüttgen
Geschäftsführung 

Jasmin Raach
Kaufmännische Angestellte

Gehirne für das Maschinenhirn

Künstliche Intelligenz oder doch menschliches Wissen? Roboter, die eigenständig denken können und eigenständige Entscheidungen treffen, gibt es. Jedoch nur weil dahinter ein menschliches Gehirn steht, das die Programme entwickelt, um die Technik in Bewegung zu bringen.

Erst die Brainware ermöglicht der Software die Hardware zu steuern.